Juneau
Music with heart ♥

Es ist der Klang, der dich innerlich bewegt. Die vergangene Zeit, die dich wiederbelebt. Das Gefühl zu schweben, ohne den Boden zu verlassen. Emotional gefesselt zu sein, ohne zu weinen. Musik, die dein Herz berührt und dich über etwas nachdenken lässt, worüber du nie nachgedacht hast..

Ein Lied, eine Erinnerung, Gedanken, Emotionen.. Musik: Melodien, die dich innerlich berühren.

Ausschnitt aus dem Lied "Over my head" von The Fray in deutscher Übersetzung:

Ich war mir nie bewusst
Ich war mir nie bewusst dass alles zusammenbricht
Dass jeder den ich kenne auf einen Aufruf wartet
Umdrehen und wegrennnen, wenn alles was ich brauchte die Wahrheit war
Aber so soll es auch sein
Es kommt nichts heraus dabei als Teilnahmslosigkeit
Ich würde lieber den anderen Weg rennen als hier zu bleiben und mir
Den Rauch anzuschauen und wer noch alles dasteht wenn es klarer wird.

...

und plötzlich wurde ich zu einem Teil deiner Vergangenheit
Ich werde der Teil, der nicht lange hält
Ich verliere dich und das mühelos
Ohne einen Laut verlieren unsere Blicke den Boden unter uns
In dem Risiko um uns herum
Ich hätte nie gedacht dass du es beenden willst
Ich werde es nicht zu Ende gehn lassen, bis wir es nicht selbst in Brand gesetzt haben.

Dieses Lied erinnert mich an so vieles & die Übersetzung rührt mich schon beinahe zu Tränen. Es ist schwer jemanden zu verlieren, jemanden gehen zu lassen, alleine zu sein. Alleine gegen den Rest der Welt. Das ist kein gutes Motto, das ist meiner Meinung nach, der größte Verlust in einem Leben. Freundschaft, die Berge versetzen könnte, die dich verändert, die dich zu einem besser Menschen macht. Selbst solche Freundschaften gehen auseinander. Zunächst ist man traurig und versteht die Welt nicht mehr, man stellt die Macken der Person in den Vordergrund & hält sich an ihnen fest und setzt diese in schlechtes Licht. Aber nicht, weil man die Person nicht leiden kann, sondern weil sie die Einzige ist, die dich überglücklich und auch zutiefst unglücklich machen kann. Doch wenn dieser Mensch plötzlich aus deinem Leben gerissen wird, fehlt ein Stück. Ein Stück von dir & ein Stück deines Herzens. "Wir sind immer füreinander da. Wir beide. Für immer." lautet das ständige Echo in deinem Kopf. Man ist zu stolz, um sich zu melden. Soll der andere doch machen. Man ist verletzt, weil der andere das selbe denkt. Und am Ende? Am Ende bleibt das übrig, was man dadraus gemacht hat. Ein Scherbenhaufen oder ein neuer Spiegel, der dich glücklich macht. Oft ist aber die Zeit, die man verpasst hat, schwer aufzuholen. Man lernt neue Leute kennen und mögen & auf einmal sind die Gemeinsamkeiten von denen man immer schwärmte, nur noch Dinge in deinem Leben, die dir nicht mehr wichtig erscheinen. Sowas kann sich ändern, doch nur allzu oft, ändert sich dies nicht und am Ende bleibt der geklebte Spiegel zurück, indem man nicht lachen kann, sondern indem man erkennt, dass nichts so ist, wie es scheint & man auf eine ganz bestimmte Art und Weise nicht lachen sowie glücklich sein kann.

Die traurige Wahrheit...

- Facts Of Life -

8.7.11 10:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de